Nagra VPS

 

Nagras erster Phono-Vorverstärker ist serienmäßig mit einem MC Eingang ausgestattet. Optional ist ein zweiter Eingang erhältlich (auch ein nachträglicher Einbau ist von jedem Nagra Händler problemlos durchführbar ), entweder als MM – oder gleichwertiger, zweiter MC-Eingang.
 
Der VPS ist ein Röhrengerät, das kaum Wärme erzeugt und kann dank dem und seiner kompakten Maße überall positioniert werden. Die Einstellmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen: während die Tonabnehmeranpassung mittels mitgelieferter Platinen (mit unterschiedlichen Impedanz- und Kapazitäts-Werten ) erfolgt, wird der VPS mit Hilfe 7 Jumpers fein konfiguriert. Die Überträger sind eine eigene Entwicklung und werden bei Nagra in Cheseaux hergestellt. Zusätzlich verfügt der VPS über eine diskret aufgebaute Transistor-Ausgangsstufe, die nach Bedarf zusätzliche 15db Gain liefert. Die Aktivierung erfolgt mittels Schalter auf der Rückseite des Geräts.
 
Obwohl sowohl Cinch- als auch XLR-Ausgänge zur Verfügung stehen, erfolgt die Signalverarbeitung rein unsymmetrisch.

Technische Merkmale

Beschreibung: Röhren Phonovorverstärker
mit externem Netzteil
Verstärkung der Röhrenstufe: 34 dB
Verstärkung der Transistorstufe: 15 dB
Frequenzgang: 20 Hz (+1dB) 30 kHz (O dB)
Kanaltrennung: 60 dB
Rauschen: > 77dB
Eingänge/Ausgänge: 1 MC Eingang – RCA
und zweiter MM oder MC Eingang – RCA
RCA oder XLR Ausgang
Abmessungen (BxHxT): 31,0 x 7,6 x 25,4cm
Gewicht: 3,3 kg

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

5 + 15 =