Sudgen FPA-4

Masterclass FPA-4 Endverstärker

 

Der FPA-4 ist das neueste Mitglied der Sugden Masterclass Familie. Die Ausgangsstufe stammt vom klassischen (Endstufe reines Class A) single-ended Design ab, das schon über Jahre hinweg Musikliebhabern Genuss beschert hat. Der Verstärker profitiert von einer Vergleichs- und Korrektur-Schaltung, mithilfe derer etwaige Fehler, die in der Ausgangsstufe durch variierende Lasten und Verzerrungen auftreten, korrigiert werden, um den Ausgang der hohen Impedanz der Verstärker-Eingangsstufe anzupassen. Während er die Signalechtheit beibehält, erhöht er auch die Laststabilität und zwingt den Ausgangs-Widerstand auf Null. Der Verstärker mit “Sugden Error Correction“ besitzt eine extrem niedrige open-Loop-Ausgangs-Impedanz mit einem daraus resultierenden hohen Dämpfungsfaktor bei ziemlich hohen Frequenzen.
Die Verbindung des Verstärker-Ausgangs mit den Lautsprechern erfolgt via “Soft Connection Board“. Es handelt sich dabei um ein statisches Kontakt-Schaltboard, auf welchem auf extrem niedrigen Widerstand getrimmte Mosfets Anwendung finden. Diese Instrumente sind zeitlich auf “Ein“ und “Aus“ festgelegt und ermöglichen so eine klanglose Verbindung zu den Lautsprechern.
Der FPA-4 besitzt ein aufregendes neues Design, einen moderaten Preis und eine überragende Performance.

 

Ausstattung

Eingänge: Stereo RCA Stereo XLR
Ausgänge: 1Paar

 

Technische Merkmale

Eingangs-Empfindlichkeit: 1 V für vollen Ausgang
Ausgangsleistung: 2 x 25 W
Bandbreite: 10Hz bis 125kHz
Rauschverhalten: >82dB
Verzerrung bei 1W pro 1kHz: <0,04% Gewicht: 15KG Maße: 143x430x350 mm (HxBxT)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

9 + 10 =