Brinkmann Audio Taurus

 

Vor mehr als einem Jahrzehnt leitete Brinkmann die Direktanrieb-Renaissance mit der Einführung des Oasis ein. Der Oasis war der erste komplett neu-entwickelte moderne Direktantriebsplattenspieler

mit einem von Helmut Brinkmann entwickeltem Motor und massivem Plattenteller, der „sanften“ Geschwindigkeitsregelung und zahlreichen weiteren konstruktiven Finessen. Der Oasis kombiniert

die extreme Genauigkeit und Langlebigkeit der besten Direktantriebssysteme mit Musikalität und musikalischem Fluß, was bisher die Paradedisziplinen des Riemenantriebs waren. Unser legendärer Bardo folgte kurz darauf und ist seitdem unser meistverkaufter Plattenspieler.

In den Jahren darauf hat Brinkmann unter anderem den modularen Spyder entwickelt, die Weiterentwicklung des Referenzlaufwerks Balance vorangetrieben und den Nyquist vorgestellt, der

weithin als einer der beste Digital-Analog-Wandler der Welt gilt. Die neu gewonnenen Erkentnisse bei der Entwicklung dieser Komponenten wurden nun genutzt, um das Direktantriebskonzept auf ein noch höheres Leistungsniveau zu bringen. Das Ergebnis ist der Taurus: der beste direktgetriebene Plattenspieler, den wir je gebaut haben.

Wie der Oasis und der Bardo verfügt der Taurus über einen maßgeschneiderten Magnetfeldmotor, der bei Brinkmann gefertigt wird. Unsere einzigartige „sanfte“ Geschwindigkeitssteuerung und der massive Plattenteller wurden ebenfalls übernommen. Hier enden jedoch die Ähnlichkeiten. Taurus basiert auf einem massiven 40 mm starken Duraluminum- Chassis, das vom Balance inspiriert wurde. In punkto Tiefgang, Wucht und Solidität der Basswiedergabe muss sich der Taurus daher nicht hinter dem Balance verstecken; die dynamische Agilität und der unwiderstehliche Drive des Taurus verraten seine Verwandtschaft mit den Direkttrieblern Oasis und Bardo. Das Taurus-Chassis wurde resonanzoptimiert, um den tiefschwarzen Klanghintergrund zu schaffen, für den Brinkmann-Plattenspieler bekannt sind. In einer weiteren Hommage an unseren Referenzplattenspieler bietet der Taurus ein drahtloses Bedienteil, bestehend aus einer gravierten Aluminiumscheibe, die an die fest verdrahtete Steuerung des Balance erinnert.

Ist der Taurus der kleine Bruder des Balance oder der große Bruder des Bardos? Entscheiden Sie selbst. Auf jeden Fall stellt der Taurus für uns den ultimativen Plattenspieler mit Direktantrieb dar.

Technische Merkmale

Tonarm-Basen: Für praktisch alle Tonarme von 9 bis 12 Zoll Länge erhältlich. Brinkmanns proprietäre Schnellarretierung erleichtert den Austausch und die Justage der Tonarme
Antrieb: Durch Magnetfeld direkt angetriebener Plattenteller mit sanfter, proportionaler Regelung
Stromversorgung: Ausgelagertes „Performance“-Netzteil in Halbleiter-Technik
RöNt Röhrenstromversorgung (optional)
Lager: Präzisions-Gleitlager mit Ölbad (hydrodynamisch), geräusch- und wartungsfrei
Plattenteller: Massiver 10-kg-Plattenteller mit Plattenauflage aus plangeschliffenem Kristallglas (fest eingelassen)
Chassis: 40 mm Duraluminium mit resonanzoptimierter Geometrie
Anschlüsse: Cinch-, XLR- oder Durchgangsnut für Tonarme mit 5-poligem DIN-Anschluß
Abmessungen: 420 x 320 x 100 mm (B x T x H)
Gesamtgewicht: 22 kg (Chassis 12 kg, Plattenteller 10 kg); Netzteil 3,2 kg
Optionales Zubehör: Granitbasis, spezielle HRS-Isolationsbasis, RöNt Röhren-Netzteil

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

9 + 12 =